Langweilige Zucchini? Es geht auch anders! *REZEPT*

Hallo Ihr Lieben,

Heute wollte ich mich einer bestimmten Gemüsesorte widmen. Der Zucchini. Sie ist ja in aller Munde und scheint gerade so das absolute Trend-Gemüse zu sein. In allen Diätversionen, die mir so über den Weg laufen gibt es unendlich viele Rezepte. Sogar als Cannelloni mit Füllung habe ich sie schon entdeckt.

Warum ist klar: So eine Zucchini ist eben schon ein Power-Gemüse. Nicht nur, dass sie voll von wertvollen Nährstoffen ist wie, Kalzium, Magnesium, Vitamin-B, Eisen, Vitamin A und Vitamin C, hat diese unscheinbare, gurkenähnliche Frucht auch nur 19 kcal auf 100g. Verglichen mit einer Karotte ist das wenig, denn die hat immerhin 41 kcal. Und sie macht auch schön satt!

Klar, dass Zucchini den Weg in unsere Küche findet.

Umso mehr habe ich mich gefreut, als die „Heidi-Oma“, bei unserem Besuch auf dem Wernhof , uns eine ihrer „kleinen“ Exemplare geschenkt hat.

Nur was tun mit so einer Menge? VIELE verschiedene Speisen, das war klar.

LU! Kocht von Lu! kocht ….family hat mir ein veganes Rezept geschickt. Da es in meiner Familie leider nicht ausschließlich Veganer gibt und ich hier mit meinen „komischen neuen Ideen“ oft skeptisch beäugt werde, gab es zweierlei gefüllte Zucchini.

Lu war so nett und hat mir sein Rezept verraten!

————————————————————————————————

LU! kocht… Gefüllte Zucchini!

Rezept: (für 2 Pers.)
100 g Cous-Cous
200 ml Gemüse-Brühe
2 rohe Zucchini
1/2 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
Cashewmus
1/2 Karotte
1 Bund Petersilie
1/4 Lauch
Salz/Pfeffer/Muskatnuss

Zubereitung (Füllung):

Karotte, Lauch, Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten.
Gemüsebrühe zum kochen bringen.
Cous-Cous in eine Schüssel geben und mit der heißen Gemüsebrühe übergießen.
Das angebratene Gemüse mit in die Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, geschnittener Petersilie und etwas Muskatnuss nach Geschmack würzen.
Alles gut vermengen.

Zucchini Schiffchen (Vorbereitung):
Zucchini halbieren und mit einem Löffel das „Innenleben“ entfernen…
Dann leicht salzen und pfeffern und die vorbereitete Füllung in die Zucchini-Schiffchen füllen.
Cashewmus (im Bioladen erhältlich) oben drüber geben.
Zucchini-Schiffchen bei 160C bei Ober-/und Unterhitze im Ofen garen.
Wenn die Schiffchen leicht braun und knusprig sind herausnehmen!

Perfekt dazu passt „LU!’s Tomaten-Marmelade“ oder ein frischer Salat!

Guten Apettit!

Dein LU! 💚

————————————————————————————————

Das Rezept zu noch mehr von LU´s veganen, extrem leckeren (!!!) Rezepten findet ihr hier: LINK zu LU´S EBOOK

Leider hatte ich nur Mandelmus, es hat aber trotzdem sensationell geschmeckt 🙂

Weil dann immer noch so viel übrig geblieben ist, haben wir Scheiben davon runter geschnitten und diese auf den Griller gelegt. Mit Grillkäse und Fischpaketen schmeckt es einfach herrlich. Durch das Fett im Fisch, können gerade Vitamin A ,D ,E und K auch wunderbar vom Körper verarbeitet werden und so ist dieser optimal versorgt.

Und dann…. blieb ja immer noch etwas übrig. *ächts*

Also: EASY-Zoodles müssen her!

Die Zucchini wird hierfür in Streifen gehobelt oder durch eine Spiralmaschine gedreht.

Ein Beispiel für ein schnelles Zoodles-Rezept für eine Person ist:

2 Hand voll Zoodles roh
1 Hand voll Spaghetti gekocht
2 KL rotes Pesto (zuckerfrei)
4 getrocknete Tomaten
Basilikum
Salz, Pfeffer
etwas Öl für die Pfanne

Spaghetti kochen (oder Reste verwenden) und die als Zoodles geschnittenen Zucchini in eine mit 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzte Pfanne geben. Alles 3-4 Minuten durch rühren. Pesto, klein gehacktes Basilikum (oder getrocknet oder tiefgekühlt) in die Pfanne dazu geben, die gehackten getrockneten Tomaten darunter mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und entweder als Meal-Prep für den nächsten Tag aufbewahren oder gleich direkt Essen.

Wer es spicy mag, kann noch etwas Chilischoten darüber streuen.

Ich bekomme jetzt schon Hunger!

Gerne schicke ich Euch das Zoodles-Rezept auch als PDF zu. Schickt einfach ein Email an LYTY mit dem Betreff: Zoodles und ihr bekommt die Infos und noch mehr Rezepte!

Alles Liebe,

NiNa

➖➖➖🔁➖➖➖

Schon auf unseren Accounts vorbei geschaut?

💻 Facebook : https://m.facebook.com/loveyourselftrustyourself/

📷 IG: love_yourself_trust_yourself

Rückfragen gerne an : office@lyty.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s